A-6020 Innsbruck
Stadionstraße 1
+43-512-39 73 40
Kurse, Preise,... :  info@kletterzentrum-tivoli.at
Geschäftleitung:  office@kletterzentrum-tivoli.at

Eintrittspreise 
Preisstaffelung 
Gutscheine 
Geschäftsbedingungen 
Registrierungsformular 
 
Kurse 
Kursprogramm 
Geschäftsbedingungen 
Wochenplan 
 
Lage-Anfahrt 
Wegbeschreibung 
 
Virtueller Rundgang 
Fakten zur Kletterhalle 
Routenübersicht 
 
aktuelle Hinweise 
Hallenregeln 
Benutzerreglement 
Sicherheitsstandards 
Sicherungskontrollen 
 
Unser Team 
Geschäftsführung 
Bardienst / Aufsicht 
Kletterlehrer 
Routenbauer 
Restpostenteam 
Freie Stellen 
 
Serviceteil 
Trainingsprogramme 
Anfänger 
Standard 
Profi 
 
Techniktipps 
Links 
Termine 
 
Wettkampfklettern 
Bewerbe & Termine 
 
News Archiv 
News Fels- & Ski extrem 
Klettergarten 
Alpinrouten 
Bouldern 
free ski alpin 
 
 
Menü zu 
Menü auf 

 

Öffnungszeiten

September-April: 10:00 - 23:00
Mai-August: 14:00 - 22:00

Dienstag und Donnerstag
(Sept. bis April) bereits ab
9:00 Uhr geöffnet!
< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Es wurden 49 Einträge gefunden [Eintrag 31-40]

Ski / Snowboard Extrem: Pitztal Klassiker - Brochkogel und Taschach in '30 Sekunden'

3. Mai 09 Während die einen am Sonntag Morgen noch den Rausch von der Weltcup Boulderparty in Hall ausschlafen, sind die anderen schon wieder am Berg. Zipser Max und Zangerl Johannes "Joggl"  nutzen den ...


Mieminger Kette - Ehrwald: Hohe Wand bzw Totenwand Nordwestabfahrt und Telfs: Karkopf übers Knöpflerband. Zwei weitere erwähnenswerte Steilabfahrten.

Noch im März 2009 konnte Praxmarer Markus die  unteren drei Viertel des Knöpflerbandes (am Karkopf neben der Hohen Munde) mit Skiern abfahren. Schlechter werdende Verhältnisse zwangen ihn zur vorzeitigen ...


Kesselspitze (30 - 42 Grad und 15 m Abseilstelle) Stubaital

6.2.2009 Lama David und Steurer Daniel können die Nordrinne der Kesselspitze befahren. Zirka 1100 m Abfahrt bei besten Schneeverhältnissen durch ein ausgeklügeltes Rinnensystem und ca 500 Hm (leider mit einem ...


Hohe Munde direkte Nordwand ins Plattach (35 - 42 Grad und 2 Abseilstellen)

6.4.2009 Noch rechtzeitig, bevor die Hohe Munde ihre restlichen Schneemassen mit riesengroßen Lawinen zu Tale wirft, können Reini Scherer und Klaus Zwirner ihr letztes Projekt (zumindest für heuer) ...


Hohe Munde Ostgipfel, 'Südsporn', Südabfahrt über die mittlere Schulter aufs Hochgrieß (30 - 50 Grad) und dann nach Telfs

2. April 09: Die ca 1800 m lange Abfahrt lässt sich in drei gleich lange Teile à 600 Hm gliedern: der oberste, sehr steile und sehr spannende Teil über äußerst variantenreiches Gelände ...


Hohe Munde - Hohe Klamm Südabfahrt (37 - 50°)

Am 19.3.2009 konnten Reini Scherer und Klaus Zwirner die Hohe Klamm (1600 Hm) an der Südseite der Hohen Munde befahren. In der Hoffnung auf schönes, warmes Wetter und aufgefirnten Schnee brachen sie um 6 Uhr vom ...


Zugspitze - 'Neue Welt' bzw Schneefernerkopf (30-45 ° und 60 m Abseilstelle), Ehrwald

17.3.2009 Ein Klassiker im Bereich der extremen Skitouren ist die "Neue Welt" an der Zugspitze. Wenn man bedenkt, dass diese Linie bereits vor über 40 Jahren nach eigenen Aussagen vom Ehrwalder Skilehrer Franz ...


Zipser Max, ehemaliges Mitglied des Innsbrucker Kletterteams ist im Wettkampf Finale der weltbesten Extrem Skifahrer und Extrem Snowboarder! Im Finale in Verbier belegt er den 4 Platz und schließt somit im Overall Worldranking mit Platz 3 ab! Wow! Wir gratulieren! Kurz vor dem abschließenden Bewerb in Verbier kam folgende Mitteilung:

Mit einem schnellen und super sauberen Run mit 4 guten Drops bin ich auf den 2. Platz beim dritten Worldtourstopp 09 in Tignes gekommen!!  Yeahhhhhhhhh.............
Ich bin über glücklich mit diesem Ergebniss, ...


Italien: 4 Rinnen an einem Sonntag in der Sella - Pordoi - ohne Worte

Canale Holzer (45 ° und Abseiler)
Canale Joel (40- 45 °)
Canale Sass da Forcia (45 °und Abseiler) und ein
unbekannter Canale (45-55° und Abseiler) aus der Südmulde des Piz Boe, rechts - östlich ...


Hohe Munde - Südwand über Schwarzwaldklamm (42-50 ° oben bzw. 30 - 40 ° unten und Abseilstellen)

Im Feber 09 konnten Reini Scherer, Zwirner Klaus und Geisler Andi die Südrinne von der Hohen Munde befahren. Auf Grund der  sehr geringen Schneelage waren jedoch insgesamt 6 Abseiler nötig. Bohrhaken mit Karabiner ...