A-6020 Innsbruck
Stadionstraße 1
+43-512-39 73 40
Kurse, Preise,... :  info@kletterzentrum-tivoli.at
Geschäftleitung:  office@kletterzentrum-tivoli.at

Eintrittspreise 
Preisstaffelung 
Gutscheine 
Geschäftsbedingungen 
Registrierungsformular 
 
Kurse 
Kursprogramm 
Geschäftsbedingungen 
Wochenplan 
 
Lage-Anfahrt 
Wegbeschreibung 
 
Virtueller Rundgang 
Fakten zur Kletterhalle 
Routenübersicht 
 
aktuelle Hinweise 
Hallenregeln 
Benutzerreglement 
Sicherheitsstandards 
Sicherungskontrollen 
 
Unser Team 
Geschäftsführung 
Bardienst / Aufsicht 
Kletterlehrer 
Routenbauer 
Restpostenteam 
Freie Stellen 
 
Serviceteil 
Trainingsprogramme 
Anfänger 
Standard 
Profi 
 
Techniktipps 
Links 
Termine 
 
Wettkampfklettern 
Bewerbe & Termine 
 
News Archiv 
News Fels- & Ski extrem 
Klettergarten 
Alpinrouten 
Bouldern 
free ski alpin 
 
 
Menü zu 
Menü auf 

 

Öffnungszeiten

September-April: 10:00 - 23:00
Mai-August: 14:00 - 22:00

Dienstag und Donnerstag
(Sept. bis April) bereits ab
9:00 Uhr geöffnet!
< August 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Kinder machen Knoten

Wir wissen aus Erfahrung, dass Kinder ihre Knoten oft zu wenig straff ziehen (hat auch etwas mit der Kraft zu tun). Dies hat zur Folge, dass sie während dem Klettern beim Einhängen bzw.  beim Griff zum Seil ohne zu schauen irgendwo ziehen und sich dabei den Knoten selbst lösen, weil sie oft auch beim Knoten ziehen statt beim Seil. Eine Bitte also an alle Kinder und Eltern und Kursleiter: achtet darauf, dass die Knoten bei den Kindern ganz ganz eng zugezogen sind bevor sie starten und erlaubt die schlampigen Knoten nicht. Zu lange Knoten bzw Seilreste, die dann zusätzlich noch irgendwie angeknotet werden, sind von unten nicht mehr kontrollierbar. Vorsicht bei neuen Seilen, sie öffnen sich leichter!

 

                     


                          

                                      


Gestellte Aufnahme: man beachte, dass im Vorstieg der Kinder der ausgestreckte Arm lediglich bis auf Höhe des Anseilknotens reicht. Wenn Kinder nicht schauen, dann wird einfach irgendwo am Seil - oft eben mitten im Knoten - gezogen, um das Seil zum Einhängen nach oben zu bringen. Lockere Knoten können daher leicht geöffnet werden. Bitte die Knoten ganz straff zuziehen!