A-6020 Innsbruck
Stadionstraße 1
+43-512-39 73 40
Kurse, Preise,... :  info@kletterzentrum-tivoli.at
Geschäftleitung:  office@kletterzentrum-tivoli.at

Eintrittspreise 
Preisstaffelung 
Gutscheine 
Geschäftsbedingungen 
Registrierungsformular 
 
Kurse 
Kursprogramm 
Geschäftsbedingungen 
Wochenplan 
 
Lage-Anfahrt 
Wegbeschreibung 
 
Virtueller Rundgang 
Fakten zur Kletterhalle 
Routenübersicht 
 
aktuelle Hinweise 
Hallenregeln 
Benutzerreglement 
Sicherheitsstandards 
Sicherungskontrollen 
 
Unser Team 
Geschäftsführung 
Bardienst / Aufsicht 
Kletterlehrer 
Routenbauer 
Restpostenteam 
Freie Stellen 
 
Serviceteil 
Trainingsprogramme 
Anfänger 
Standard 
Profi 
 
Techniktipps 
Links 
Termine 
 
Wettkampfklettern 
Bewerbe & Termine 
 
News Archiv 
News Fels- & Ski extrem 
Klettergarten 
Alpinrouten 
Bouldern 
free ski alpin 
 
 
Menü zu 
Menü auf 

 

Öffnungszeiten

September-April: 10:00 - 23:00
Mai-August: 14:00 - 22:00

Dienstag und Donnerstag
(Sept. bis April) bereits ab
9:00 Uhr geöffnet!
< Juni 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Bundeskanzler Werner Feymann und Sportminister Gerald Klug zu Besuch in der Kletterhalle mit Landesrat Thomas Pupp

April 2013: Anlässlich der geplanten neuen Innsbrucker Kletterhalle und anlässlich des  Bundesleistungszentrums war auf Initiative von Herrn Landesrat Thomas Pupp am vergangenen Freitag hoher Besuch in unserer Kletterhalle. Sportminister und Verteidigungsminister Gerald Klug machte sich ein Bild direkt vor Ort, war zum erstenmal in seinem Leben in einer Kletterhalle und kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Nach mehreren Presse Interviews und einem gemeinsamen Fernsehinterview mit Bundeskanzler Feymann in der gefüllten Kletterhalle, wo die Notwendigkeit einer neunen Kletterhalle samt Bundesleistungszentrum erkannt und ein Neubau betont wurde, setzte sich "Gerald Klug" anschließend noch mit uns (Kilki, Anna, Heiko, Jakob, mir, Thomas Pupp, Major Hechenberger ...) im Kaffe zusammen und beschloss nach 2 Stunden unterhaltsame Plauderei über Sport und Freizeit dann doch, das Klettern selbst zu probieren. Die überfüllte Garderobe machte zwar ein Umkleiden in einem Verbands-Büro des Hauses notwendig, ... aber rein in Kili`s Hose und ab gings, ... gar nicht so schlecht, ... echt sportlich unser Herr Minister!

Schade nur, dass es beim Fernsehen und in den Medien dann überhaupt nicht um die neue Kletterhalle ging, sondern lediglich um die Wahlunterstützung von LR Reheis für die bevorstehende Landtagswahl. Aber die Zugeständnisse des Sportministers stimmen positiv.

.

Oberstleutnat Hechenberger, Weltcupgesamtsieger Fischhuber, Sportminister Klug, Bundeskanzler Feymann, Weltmeister Stöhr, Weltmeister Schubert, Landesrat Pupp

.Der Sportminister auf dem Weg nach oben,... in Kilians Hose und im Nationalteamdress

Heiko "hintersichert" den Sportminister, Sportminister sichert Anna Stöhr und Bundeskanzler und Landesrat genießen die lockere Atmosphäre

Quelle: reini scherer