A-6020 Innsbruck
Stadionstraße 1
+43-512-39 73 40
Kurse, Preise,... :  info@kletterzentrum-tivoli.at
Geschäftleitung:  office@kletterzentrum-tivoli.at

Eintrittspreise 
Preisstaffelung 
Gutscheine 
Geschäftsbedingungen 
Registrierungsformular 
 
Kurse 
Kursprogramm 
Geschäftsbedingungen 
Wochenplan 
 
Lage-Anfahrt 
Wegbeschreibung 
 
Virtueller Rundgang 
Fakten zur Kletterhalle 
Routenübersicht 
 
aktuelle Hinweise 
Hallenregeln 
Benutzerreglement 
Sicherheitsstandards 
Sicherungskontrollen 
 
Unser Team 
Geschäftsführung 
Bardienst / Aufsicht 
Kletterlehrer 
Routenbauer 
Restpostenteam 
Freie Stellen 
 
Serviceteil 
Trainingsprogramme 
Anfänger 
Standard 
Profi 
 
Techniktipps 
Links 
Termine 
 
Wettkampfklettern 
Bewerbe & Termine 
 
News Archiv 
News Fels- & Ski extrem 
Klettergarten 
Alpinrouten 
Bouldern 
free ski alpin 
 
 
Menü zu 
Menü auf 

 

Öffnungszeiten

September-April: 10:00 - 23:00
Mai-August: 14:00 - 22:00

Dienstag und Donnerstag
(Sept. bis April) bereits ab
9:00 Uhr geöffnet!
< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Sicher Klettern Tour 2016 - am Montag, den 7. März veranstaltet der ÖAV einen Workshop zu Sicherungsgeräten, Stürztraining und Fallübungen mit einem Fallimitator

März 2016: Unter dem Motto "Keine (schweren) Unfälle mehr in Österreichs Kletterhallen" bietet der ÖAV in Kooperation mit unserer Kletterhalle einen gratis workshop an. Man kann verschiedene Sicherungsgeräte testen, kann mit einem Fall - Imitator versuchen, die verschiedensten Stürze zu halten oder ein Sturztraining absolvieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Programm siehe unten:

 I Sicher Klettern Tour 2016


Unsere Vision

Keine (schweren) Unfälle in Österreichs Kletterhallen!


Unsere Motivation

Sportklettern begeistert. Unfälle passieren - auch in Kletterhallen.

Unfallursache Nummer 1 ist menschliches Versagen:

Unachtsamkeit, ungenügende Beherrschung des Sicherungsgeräts,

Geringschätzung der Risiken, Blackouts. Die Beachtung weniger Regeln kann gefährliche Bodenstürzeverlässlich verhindern.


Unsere Strategie

Die Sicher Klettern – Tour ist eine weitere Initiative des

Alpenvereins zur Unfallprävention im Klettersport. Sportklettertrainer und Bergführer aus dem Bundeslehrteam des Alpenvereins touren durch Österreichs Kletterhallen. Diese Experten werden dein persönlicher Coach. Sie helfen dir, deine Sicherungstechnik beim Sportklettern zu verbessern und die elementaren Sicherheitsstandards zu üben. Bist du mit deinem Sicherungsgerät vertraut? Kannst du einen unerwarteten Sturz halten? Wir wollen dich überzeugen, dass Klettern ein Sport ist, der eine professionelle Risikoeinstellung voraussetzt. Und wir wollen dich dafür gewinnen, diese Einstellung in deinem Freundeskreis vorzuleben und dein Know how weiterzugeben.

 

I Programm

I Materialtest -14:00 – 16:00 Uhr Gerätetest, SicherSichern - Check.

Verschiedene Sicherungsgeräte ausprobieren, Sturz halten am Sturzsimulator

I Workshop

-16:30 – 20:00 Uhr Workshop [Anmeldung erforderlich!] Richtiges Partnersichern, Sturztraining,

Partnercheck

 

I Safety coaching

-20:00 – Hallenschluss SafetyCoaching -Feedback durch Trainer. Besucher der Kletterhalle bekommen ein Feedback zu ihrer persönlichen Sicherungstechnik.

Die Teilnahme ist kostenlos!

I Aktuell

Sicherungsgeräte – Empfehlung

Die Sicher Klettern – Tour ist eine weitere Initiative des Alpenvereins zur Unfallprävention im Klettersport. Auslöser war die Empfehlung des Alpenvereins zu Sicherungsgeräten

2015: „Der Alpenverein emp_ ehlt „Halbautomaten“ zum Sichern beim Sportklettern in Kletterhallen und Klettergärten.“

 

Beim Sichern mit allen Geräten unerlässlich:

-Konsequente Einhaltung des „Bremshandprinzips“

-Bewegungsroutine beim Seil-Ausgeben, Seil-Einholen, blockieren und ablassen

-Richtige Positionierung vor der Wand

-Möglichst wenig Schlappseil, insbesondere beim Sichern in Bodennähe

-Erfahrung im Halten von Stürzen

-Beachtung des Gewichtsunterschieds -Ständige Aufmerksamkeit