A-6020 Innsbruck
Stadionstraße 1
+43-512-39 73 40
Kurse, Preise,... :  info@kletterzentrum-tivoli.at
Geschäftleitung:  office@kletterzentrum-tivoli.at

Eintrittspreise 
Preisstaffelung 
Gutscheine 
Geschäftsbedingungen 
Registrierungsformular 
 
Kurse 
Kursprogramm 
Geschäftsbedingungen 
Wochenplan 
 
Lage-Anfahrt 
Wegbeschreibung 
 
Virtueller Rundgang 
Fakten zur Kletterhalle 
Routenübersicht 
 
aktuelle Hinweise 
Hallenregeln 
Benutzerreglement 
Sicherheitsstandards 
Sicherungskontrollen 
 
Unser Team 
Geschäftsführung 
Bardienst / Aufsicht 
Kletterlehrer 
Routenbauer 
Restpostenteam 
Freie Stellen 
 
Serviceteil 
Trainingsprogramme 
Anfänger 
Standard 
Profi 
 
Techniktipps 
Links 
Termine 
 
Wettkampfklettern 
Bewerbe & Termine 
 
News Archiv 
News Fels- & Ski extrem 
Klettergarten 
Alpinrouten 
Bouldern 
free ski alpin 
 
 
Menü zu 
Menü auf 

 

Öffnungszeiten

September-April: 10:00 - 23:00
Mai-August: 14:00 - 22:00

Dienstag und Donnerstag
(Sept. bis April) bereits ab
9:00 Uhr geöffnet!
< Mai 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Die Jugendkategorie bestritt vergangenes Wochenende den 2. Bewerb des Austriacups im italienischen Tarvisio. Die Athleten des Innsbrucker Kaders und des Leistungszentrums konnten sich in 3 Kategorien den Titel holen.

Ausgerechnet in der sonst so stark von den Innsbruckern besetzten Kategorie der Junioren männlich gewann diesmal der bekannte und sehr stark kletternde  Salzburger Max Rudigier. Ansonsten liesen die Innsbrucker und die restlichen Tivoli Athleten  nichts anbrennen: Es gewannen Isa Kölle, Patrick Heisinger und die im Leistungszentrum trainierende Landeckerin Magdalena Röck. Nicht zu verachten waren auch die Leistungen von Lechner Mario 2, Feistmantl Giggo 3, Posch Katharina 2. (aus Imst und Mitglied des Landesleistungszentrum in Innsbruck) Pöll Katharina 3. 

Einen genaueren Bericht mit Ergebnissen dazu gibts beim ÖWK

Fotos vom Austriacup in Tarvis gibt unter diesem Link

Einige Bilder zum letzten, vom AV Innsbruck organisierten  Tirolcup in der Rumer Kletterhalle, wo die Innsbrucker ebenso sehr gut abschneiden konnten, aber die Nachwuchsarbeit und die Leistungen der anderen Sektionen aus dem Ötztal, aus Imst, Hall und dem Unterland (von Kitzbühel über St. Johann bis Kufstein) hoch zu loben ist, gibt es hier!

Genaue Resultate vom Tirolcup in Rum gibt es ebenso beim ÖWK

Patrick Heisinger (IBK) konnte endlich seine Trainingsleistungen zeigen und gewann zum ersten Mal in seiner Kategorie

Jugend B weiblich: Röck, Posch, Pöll, Schwaiger, Baumgartl...

Jugend B männlich mit dem Sieger Heisinger Patrick.

Junioren weiblich mit der, in dieser Saison überlegenen Kölle Isabelle .

Junioren männlich mit Rudigier, Lechner, Feistmantl,...